Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ)

Transparenz ist uns sehr wichtig!

Daher veröffentlicht der Deutsche Kinderschutzbund - Bezirksverband Frankfurt am Main e. V. an dieser Stelle für Sie in übersichtlicher Weise wesentliche Informationen zum Verband und zur Verwendung von Mitteln gemäß den Vereinbarungen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency International.


Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick:

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
    Der Deutsche Kinderschutzbund - Bezirksverband Frankfurt am Main e. V. wurde 1954 gegründet und ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes in Frankfurt eingetragen. Die Geschäftsstelle sitzt in Frankfurt. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
  2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
    Zur Satzung
    Allgemeine Angaben zu den Zielen entnehmen Sie dem Leitbild des Deutschen Kinderschutzbundes. Unsere Angebote und Projekte finden Sie hier
  3. Angaben zur Steuerbegünstigung
    Wir sind vom zuständigen Finanzamt Frankfurt am Main III durch die Ausstellung eines Freistellungsbescheides vom 23.06.2015 von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. Damit wurde uns die satzungsgemäße, ordnungsgemäße Verwendung der Mittel bescheinigt und der Deutsche Kinderschutzbund - Bezirksverband Frankfurt am Main e. V. als gemeinnützige Körperschaft anerkannt.
  4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
    zum ehrenamtlichen Vorstand
    Der hauptamtliche Geschäftsführer des Vereins ist Stefan Schäfer.
  5. Bericht über die Tätigkeiten
    zum Jahresbericht
  6. Personalstruktur
    zum Jahresbericht 2015, S.7
  7. Angaben zur Mittelherkunft
    zum Jahresbericht 2015, S.21-23
  8. Angaben zur Mittelverwendung
    zum Jahresbericht 2015, S.21-23
  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
    Der Deutsche Kinderschutzbund besteht in Hessen aus dem Landesverband als Dachverband und 27 eigenständigen Orts- und Kreisverbänden. Gemeinsam mit dem Bundesverband in Berlin sind wir für den Kinderschutz in unserem Land aktiv und engagieren uns tagtäglich für die Kinder in unserem Land.
  10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen.
    Die Stiftung F.A.Z.-Leser helfen hat uns im Rahmen der Aktion F.A.Z.-Leser helfen im Jahr 2015 mit einer Spende von 286.265,33 Euro unterstützt. Diese einmalige Spende in dem Umfang von mehr als 10 Prozent unserer Jahreseinnahmen haben wir für die dringend notwendigen Sanierungs- und Umbauarbeiten in unserer Geschäftsstelle und Orangerie genutzt. Eine im Jahr 2015 verstorbene Erblasserin setzte den Kinderschutzbund in ihrem Testament als Alleinerbin ein. Dieser Nachlass betrug in Summe mehr als 10% des Gesamtbudgets in 2015.

Direkt spenden

Fördern Sie unsere Arbeit und spenden Sie direkt:
> Bitte klicken Sie hier

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied (PDF-Datei):
> Bitte klicken Sie hier

Ehrenamt

Unterstützen Sie uns ehrenamtlich
> Bitte klicken Sie hier

Veranstaltungen Orangerie

Hier finden Sie den Veranstaltungskalender:
> Bitte klicken Sie hier

Vermietung Orangerie

Sie planen eine Veranstaltung in der Orangerie?
> Bitte klicken Sie hier

Anmelden